BIERGESCHICHTE(N) MIT PFIFF 

 

Wie konnten zwölf Brauereien nebeneinander bestehen? Warum gab es einen Biertester? Was ist ein „Pfiff“? Was hatte Rumpelstilzchen damit zu tun und was suchte der Henkersstrick unter dem Sudkessel? Wieso wird im Reinheitsgebot die für das Bier so wichtige Hefe nicht genannt? 

Machen Sie mit uns einen Streifzug durch die Geschichte des Biers im alten Burghausen. 
Die anschließende Bierverkostung ist im Preis enthalten. 
Die Führung findet in historischer Gewandung ohne Aufpreis statt.

 
Dauer: 
inklusive Bierverkostung ca. 90 min
 
Preis/Gruppe bis 25 Personen: 110,- €  (inkl. einem "Pfiff" Bier für jeden Teilnehmer)
Treffpunkt: Stadtplatz vor dem Stadtsaal (blaues Gebäude)